Naturgefahren Tagung 2021

 3v                                                          ASDR Naturgefahrentagung_transparent.png

für Gemeinden und Regionen mit Leistungsschau

Naturgefahren vor der Tür: Hochwasser, Lawinen und Muren

 

Huette

                   Copyright: Klaus Bliem

 

30. 09. 2021 - 02. 10. 2021


ÖhA

Öblarner Haus für alle

Öblarn 99, 8860 Öblarn Steiermark

Informationen zur Anfahrt & Unterkunft finden Sie hier.


Motivation und Ziele

Die Klimakrise stellt unsere Gesellschaft und unsere Systeme vor neue und immer größere Herausforderungen. Schadenbringende Naturereignisse treten bereits heute öfter ein als noch vor 30 Jahren und die Forschung geht davon aus, dass dieser Trend der Zunahme in einer sich erwärmenden Welt weiter voranschreiten wird. Vor allem im Bereich Naturgefahrenmanagement gilt es gemäß des Vorsorgeprinzips, sich über die Gefahren bewusst zu sein und adäquate Vorbereitungsmaßnahmen zu treffen. Unter dem Motto „Verstehen – Vernetzen – Vorsorgen“ bietet die ASDR Naturgefahrentagung für Gemeinden und Regionen, betroffene Akteur:innen und Entscheidungsträger:innen eine ideale Plattform, um sich untereinander und mit Fachleuten aus Wissenschaft und Naturgefahrenvorsorge auszutauschen, eigene Erfahrungen einzubringen sowie präventive Maßnahmen und Leistungen von Einsatzorganisationen zu erleben.


Die Veranstaltung wird unter der Berücksichtigung aller geltenden COVID-19 Regelungen und Sicherheitsmaßnahmen geplant und durchgeführt.

Der Veranstalter behält sich gegebenenfalls enstprechende Auflagen und Änderungen des Programms vor.

Bei generellen Fragen wenden Sie sich bitte an: asdr-naturgefahrentagung@zamg.ac.at