Mittwoch, 7.9.

  • Wann 07.09.2022 von 11:00 bis 21:00 (Europe/Vienna / UTC200)
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Pinzgaupanorama c Alois Schläffer_klein.jpg
Pinzgaupanorama Copyright Alois Schläffer

ab 11:00:

Registrierung und Come together


13:00:

Offizielle Eröffnung

  • Andreas Schaffhauser (ZAMG/ASDR)
  • Josef Schwaiger (Land Salzburg)
  • Andreas Wimmreuter (Zell am See)
  • Ingmar Höbarth (Klima- und Energiefonds)

14:00

Session 1 – Naturgefahren in Zeiten des Klimawandels

Keynote: Naturgefahren im Pinzgau und Salzburg: Worauf müssen wir uns noch einstellen (Bernhard Niedermoser)

Panel: Bernhard Niedermoser (ZAMG), Gebhard Neumayr (WLV Salzburg), Andreas Wimmreuter (Bürgermeister Zell am See), Klaus Portenkirchner (Bezirksfeuerwehr), Walter Stramitzer (Pinzgau Bahn)

Erste Fragerunde aus Publikum


15:30

Pause


16:00

Session 2 – Katastrophenschutz vs. Lebensraum?

Keynote: Raumplanung im Spannungsfeld Katastrophenschutz und Lebensraum: Erfahrungen, Herausforderungen und Best Practice anhand des Oberpinzgau (Martin Zopp)

Panel: Josef Schwaiger (Land Salzburg), Michael Obermoser (Bürgermeister Wald im Pinzgau), Arthur Schindelegger (TU Wien), Michael Sinnhuber (Bürgerinitiative Oberpinzgau), Wolfgang Urban (Nationalpark Hohe Tauern)

Fragerunde aus Publikum


17:30

Ice breaker + Vernetzung


19:00

Abendveranstaltung der KLAR! Pinzgau

"Bei uns die Sintflut? Wie der Pinzgau die Klimakrise bewältigt"

Panel: Bernhard Niedermoser (ZAMG), Gebhard Neumayr (WLV), Manfred Pongruber (BH Zell am See), Anna Heuberger (KLAR! Pinzgau)

Moderation Thomas Wostal


21:00

Ende der Veranstaltung